Brautstehlen 4 Brautstehlen 3 Brautstehlen 2 brautstehlen 1 sirenenprobe10 sirenenprobe9 sirenenprobe8 sirenenprobe7 sirenen.probe6 sirenen.probe5 sirenen.probe4 sirenen.probe3 sirenen.probe2 sirenen.probe1

herzlich willkomen bei coop.fem.art

coop.fem.art is back. nach unserer „sirenen.probe“ beim 3. freien theater festival vor zwei jahren sind auch heuer bei der vierten auflage des festivals wieder mit von der partie. die welt ist damals wider erwarten zwar nicht untergegangen, aber das könnte sich über kurz oder lang doch noch ausgehen. die tägliche berichterstattung über die globalen geschehnisse ist ja zweifelsohne grauslig genug. daher bleiben wir getreu der diesjährigen festivaldevise „wir alle sind österreich. eine theaterreise in die provinz“ depressionsprophylaktisch im land und bei unseren eigenen zwischenmenschlichen grauslichkeiten. nein. hochzeiten gehören nicht dazu. das sind ja die wahren höhepunkte in provinziellen biografien. zumindest vorübergehend.

humor ist, wenn man es trotzdem macht. im zweifelsfall ließe sich ja die braut stehlen. findet unsere autorin christine frei. genau. das werden wir tun. mit zeter und mordio. wildem gelächter. den großartig schrägen klängen unserer ausnahmekomponistin manuela kerer. oder wie es im stück heißt: musik wider die bequemlichkeit. wir sind schließlich auf einer hochzeit. da ist wenig bequem. vieles verschoben. pardon verschroben. somit eröffnen wir ihnen jetzt prosecco-ernst und feierlich. die braut ist weg. „und wenn mir jetzt einer sagt, er ginge nur deswegen auf eine hochzeit, um zu heulen. ob wegen der braut oder wegen des geldes, dem ist ehrlich gesagt auch nicht mehr zu helfen…“

eines ist gewiss. so billig wie bei uns kommen sie im wahren leben nicht weg. also am besten gleich reservieren. wir hochzeiten insgesamt sieben mal. am 13., 14.,15., 17., 26., 27., 28. november 2014, jeweils 20 uhr, im freien theater. einfach anrufen 0660 6690736 oder mailen brautstehlen@coop-femart.com. sodann, bis demnächst, im freien theater.